1. Gettorfer Hospizlauf

Auch das Wetter lief mit!

Was geschieht, wenn Ehrenamtliche aus dem sozialen Bereich überlegen, einmal etwas anderes auf die Beine zu stellen? Etwas, das mit Bewegung, Begegnung, Lebensfreude, Familie und Gemeinschaft zu tun hat?
Wir möchten nicht verschweigen, dass die Vorbereitungen des 1. Gettorfer Hospizlaufes, der an diesem Sonntag stattgefunden hat, unser kleines Team neben allen anderen Vorhaben, an den Rand der Erschöpfung gebracht hat.
Wir möchten aber auch gleichzeitig zugeben, dass wir alle irgendwann von einer faszinierenden Dynamik getragen wurden, die zahlreichen Herausforderungen  gemeinsam lösen zu können. Irgendwie. Und doch immer gerade rechtzeitig.
Wie heute morgen, als unserem feinen und von der überregionalen Frauenärztlichen Gemeinschaftspraxis Dänischer Wohld dankenswerterweise gesponsertem Toilettenhäuschen um ein Haar der Start verweigert worden wäre, weil der Wasserdruck nicht auszureichen schien …

In den 12 Monaten der Vorbereitungen hatten wir so manche Druckabfälle zu verzeichnen, wobei wir hierbei immer auf die umfassende Erfahrung der langjährigen Gettorfer Lauforganisatoren Helga Ballert, Uwe Beetz und Manfred Tietje rechnen konnten, denen wir zu großem Dank verpflichtet sind!
Die Liste der Unterstützerinnen und Unterstützer ist lang und kann an dieser Stelle nur unvollständig wieder gegeben werden.
Auch das haben wir erst langsam realisiert, so ein Lauf benötigt eine beeindruckende Bühne:
u.a. viele Streckenposten, Café-Ausschank, Kuchenproduzenten, Kuchenausgabe, Geschirrspüler, Grillstandversorger, Garderobiere für die beiden Umziehzelte, die Zelte an sich, Bänke und Stühle für das Café draußen, Tombolapreise, Lose, Werbung für diesen Lauf, Entwerfen der T-Shirts und Anfertigung derselben, Armbänder für die Laufenden, Streckenverpflegung und Getränke, Musik, Kinderspiele, Streckensperrung und Markierung, Sponsorensuche, Helfer für T-Shirt-Ausgabe und Anmeldung, diverse Genehmigungen bei den Ämtern, Sanitäter, Start,-und Zieleinlauf- Banner und Besetzung, …
Selbst in den Wochen des Zweifels, der Unsicherheit, ob unsere Idee eines Laufes „für alle“ überhaupt angenommen werden würde, hätten wir niemals gedacht, dass so viele unserem Aufruf folgen würden und hierfür sei Ihnen allen ganz herzlich gedankt!

Wir durften uns über 245 Anmeldungen freuen, ferner über 97 Tombola-Preise und 35 Sponsorinnen und Sponsoren sowie zahlreiche private finanzielle Unterstützerinnen und Unterstützer.
Wir danken sehr der Stena Line für den Preis einer Wochenendkreuzfahrt und dem Autohaus Premium Mobile Kuntz aus Gettorf für ein Wohnmobil-Wochenende sowie all den vielen anderen, die für uns gespendet haben.

Wir wurden beschenkt mit einem umwerfend sonnigen Septembersonntag und einem heiteren Miteinander der kleinen tapferen Läuferinnen und Läufern und solchen, die noch zu jung sind und gefahren wurden, mit tapferen Seniorinnen und Senioren, vielen Familien, mit Triathleten, XL-Lauftrainierten und solchen, für die der heutige Tag vielleicht ein Start in ihre Laufkarriere markieren kann.
Wir danken Ilka Jürgens und Andre Sommer-Sievert (https://www.4fun-fitness.de/club-gettorf) für die köstliche Verpflegung bei km 1,5, unserem lieben Nachbarn Holger Janzen (https://www.janzen.biz) und seiner Frau für alles … und auch für sein tolles Fenstercafe, die Sponsorenplakate und den Grillwagen, sowie Andreas Plat (http://www.musikhausplat.de) für die sechsstündige musikalische Live-Untermalung, sowie der Hof-Galerie (https://www.facebook.com/KreativesHofgalerie/) für die Bereitstellung ihres Ladens für die Tombola und die Aktionen für Groß und Klein..
Wir danken ferner allen Streckenposten und Anmeldungshelfern, dem DRK Gettorf, den Pfadfindern und den vielen, die den heutigen Tag mitgestaltet haben.
Vor allem aber natürlich allen Läuferinnen und Läufern, die an etwaigen Restzweifeln unsererseits Dank ihrer guten Stimmung und ansteckenden Bewegungsfreude schlichtweg vorbei gesprintet sind –

und wir mit ihnen!

(zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken)

und noch mehr Bilder

(zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken)

Die vergangenen Beiträge.

Hier finden Sie unser News-Archiv:
Beiträge aus 2019
Stop in Runde drei

Ab November erhalten wir den „Förderpenny“.

 
+ Zum Beitrag
1. Gettorfer Hospizlauf

Auch das Wetter lief mit!

 
+ Zum Beitrag
Wir sind: Penny Nachbarschaftssieger!

Das war eine spannende Abstimmung.

 
+ Zum Beitrag
unsere jüngste Spende …

hat Abitur gemacht!

 
+ Zum Beitrag
Endspurt

In den nächsten Tagen.

 
+ Zum Beitrag
50 Jahre Premium Mobile Kuntz oder „Dr. Kuntz“

Ein besonderes Jubiläum.

 
+ Zum Beitrag
Raumkonzept

Für Harmonie in den Räumen.

 
+ Zum Beitrag
Anwohnerfragestunde

Eine Veranstaltung für interessierte Anwohner.

 
+ Zum Beitrag
25 Jahre ambulanter Pflegedienst GmbH Kronshagen

Helfen, pflegen und versorgen ist das Motto des HPV.

 
+ Zum Beitrag
Penny Förderkorb Abstimmung: ab jetzt täglich abstimmen!

Jede Stimme zählt!

 
+ Zum Beitrag
auf leisen Sohlen …

Wieder ein Stückchen weiter.

 
+ Zum Beitrag
Rock’n Bike Night für unser Hospiz!

Balloon Sail 2019.

 
+ Zum Beitrag
„Und wieder eine Spende“!!

Ein runder Geburtstag war der Anlass.

 
+ Zum Beitrag
Spatenstich Hospiz im Wohld

Auch das Wetter spielte mit.

 
+ Zum Beitrag
konstituierende Beiratssitzung

Die erste Sitzung.

 
+ Zum Beitrag
Gespräche über den Vertragsentwurf

Gespräch mit Vertretern der Krankenkassen und Oberin Maria Lüdeke.

 
+ Zum Beitrag
OnOFF

Offen oder zu?

 
+ Zum Beitrag
PENNY-Förderkorb

Einer von 3 Preisträgern.

 
+ Zum Beitrag
Spende des DRK Ortsverbandes Tüttendorf

Wiederholte Spende des DRK OV Tüttendorf.

 
+ Zum Beitrag
im Sophienhof…

Im Schaukasten der Förde-Sparkasse.

 
+ Zum Beitrag
Informationsveranstaltung „Hospiz im Wohld“

Eine gut besuchte Veranstaltung.

 
+ Zum Beitrag
Vorbereitungen …

Eine Informationsveranstaltung zu der wir herzlich einladen!

 
+ Zum Beitrag
erste Arbeiten …

Ein weiterer Meilenstein.

 
+ Zum Beitrag
Bauantrag gestellt!

Ein ganz besonderer Anlaß.

 
+ Zum Beitrag
ein Tag im Leben der Gudrun E.

Und das an einem Sonntag.

 
+ Zum Beitrag
über einen besonderen Heimatabend im Büro

Vertreter der amtsangehörigen Gemeinden informierten sich über den aktuellen Stand zum Hospiz.

 
+ Zum Beitrag
Save the date: 06. November im KuBiZ in Gettorf !

Es freut uns sehr, heute mitteilen zu können, dass die bekannten Künstler Ines Barber und Gerd Spiekermann am 06. November diesen Jahres gemeinsam zu Gunsten unseres Hospizes im KuBiZ in Gettorf auftreten werden!

 
+ Zum Beitrag
Vom Kaisergebirge, einem Wels und einer tollen Idee…

In Windeseile war der Wels gegessen.

 
+ Zum Beitrag
unser neues Logo

ein Symbol in warmen Farben.

 
+ Zum Beitrag
Beiträge aus 2018
Eine wunderbare Familienangelegenheit

Schritt für Schritt.

 
+ Zum Beitrag
von mutigen jungen Pionierinnen und Pionieren

Das stolze Ergebnis des Weihnachtsbasars.

 
+ Zum Beitrag
Nur ein Blatt … aber was für eines!

Und wieder einen Schritt weiter.

 
+ Zum Beitrag
aus der Tombola vom Tante-Emma-Laden in Schwedeneck…

Das schöne Ergebnis einer Tombola.

 
+ Zum Beitrag
Spende von Anne und Ralf Paulsen, Bestattungshaus Paulsen in Kiel

Ein schönes Nikolaus-Geschenk.

 
+ Zum Beitrag
Unsere Gemeinschaft unterwegs mit Sammelbüchsen in der Hauptstadt

THW Spiel am Nikolaustag-

 
+ Zum Beitrag
Zum Nikolaus: eine Magnumspende der Schnoor-Stiftung

Eine große Überraschung!

 
+ Zum Beitrag
Aus Einnahmen am Glücksrad

Eine schöne Überraschung.

 
+ Zum Beitrag
Lions Charity Cup

Erlöse für den Hospizverein.

 
+ Zum Beitrag
Gespräch mit Vertretern der Krankenkassen

Thema: Finanzierung der Kinderbetten.

 
+ Zum Beitrag
Über einen aufregenden Sommerabend in unserem Büro

Hoher Besuch beim Hospizverein und eine Großspende der Förde Sparkasse.

 
+ Zum Beitrag
Gründung der Trägergesellschaft „Hospiz im Wohld“

Ein Meilenstein ist geschafft.

 
+ Zum Beitrag