Aktuelles vom Haus in Gettorf

Spende der Firma Ferchau, Niederlassung Kiel

Unverhoffte Überraschung.

Es ist nicht so, dass wir täglich Spenden erhalten oder deren Übergaben koordinieren. Es ist vielmehr so, dass jede Spende, jeder Name auf den Anweisungen immer noch ein Staunen hervorruft, eine Freude, ein Innehalten. Denn das bedeutet: wir werden gesehen, getragen und unterstützt. Manchmal sind uns die Spenderinnen und Spender bekannt, manchmal nicht und doch gibt es immer eine Verbindung, denn ehrenamtlich wie hauptamtlich stärken Sie unsere Arbeit und führen sie gewissermaßen von da an mit uns gemeinsam weiter. Ohne Ihre Zuwendungen gäbe es weder einen Lifter im Kinderbereich, ein Weiterbildungswochenende für unsere wachsende Ehrenamtsfamilie, noch einen Rasenmäher oder Spielplatz. Der ambulante Hospizdienst, der auch in diesem Jahr wieder vielfältig im Wohld unterwegs gewesen ist, das Haus am Lindentor, sie beide werden von vielen Händen getragen. Ob ältere oder jüngere, ob größere oder kleinere- all diese Hände tragen auch ihre eigenen Geschichten, die sich fortan mit der unserer Arbeit verweben und fortsetzen.
In diesem Sinne war es eine unverhoffte Überraschung, heute aus den Händen des Niederlassungsleiters der Fa. Ferchau (www.ferchau.com) in Kiel, Jakob Sukkau, sowie seiner Kollegin Merle Eltner -neben einem wunderschönen Winterstrauß- eine Spende über € 1.500,00 erhalten zu dürfen! Die Firma Ferchau arbeitet unter anderem in den Bereichen Sonderfahrzeugtechnik, Über-und Unterwasserschiffbau sowie in der Windenergie. In die Wege geleitet wurde die Idee von Sascha Lazinka. „Nach der Abstimmung in mehreren Gremien haben wir uns diesem Vorschlag angeschlossen.“
Herzlichen Dank an alle Beteiligte!

(zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken)

Die Beiträge aus den vergangenen Jahren:

Weitere Beiträge aus diesem Jahr:

Logo - Hospiz im Wohld gGmbH

| AUFNAHME |

Unser Haus nimmt schwerkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase auf.

Mitgliedschaft, ehrenamtliche Tätigkeit, Unternehmenspartnerschaft.
Jede Spende hilft.

04346 - 60001 - 0

Logo - Hospizverein Dänischer Wohld e.V.

Ambulante hospizliche Begleitung – zu Hause, im Pflegeheim,im Krankenhaus, im Hospiz.

Hospizbegleiter schenken etwas, das heute rar geworden ist: Zeit. Falls Sie sich für die Ausbildung zum Hospizbegleiter interessieren, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Mitgliedschaft, ehrenamtliche Tätigkeit, Unternehmenspartnerschaft.
Jede Spende hilft.

Café Courage, Gruppenabende, Supervisionen, Verschiedenes.

04346 - 602 64 48